Mini-Dinkel-Gugelhupf

Mini-Gugelhupf mit Zimt und Dinkelmehl

Auf dem Instagram-Kanal einer lieben Bloggerin bin ich auf ihre Mini-Gugelhupfs aufmerksam geworden. Da ich, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, Gugelhupf liebe, musste ich mir also sofort kleine Mini-Förmchen zulegen. Meine Mini-Guglis haben ein Herz aus Dinkel, Zimt und Walnuss und die perfekten Zwischendurch-Glücklichmacher.

Zutaten:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 100 g Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 80 g gehackte Walnüsse
  • 80 ml Sojamilch
  • 2 TL Zimt

mini-dinkel-wallnuss-gugelhupf_12Mini-Gugelhupf

1. Die Förmchen einfetten und den Backofen auf 170 °C vorheizen.

2. Die Eier zusammen mit dem Zucker zu einer schaumigen Masse verrühren.

3. Nach und nach das Mehl, Backpulver, gehackte Walnüsse, Öl und Zimt hinzugeben und weiter verrühren.

4. Nun die Masse auf die Mini-Förmchen verteilen und diese nun für 30 Minuten in den Offen schieben.

5. Wer Lust hat fügt dem Teig noch ein paar Schokodrops hinzu, so geht auch Schokiliebhaber das Herz auf.

Gugelhupf

Mini-Gugelhupf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s