Kübiskern-Kipferl

Kürbiskern-Kipferl

Die Adventszeit hat sich mal wieder still und heimlich, mit großen Schritten genähert. Uns wird nun allen wieder bewusst, wie schnell das Jahr doch wieder verflogen ist und was man sich doch nicht alles Anfang des Jahres vorgenommen hatte. Eine Sache bleibt aber jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit beständig und das ist das Plätzchen backen. Auch diese Zeit erinnert mich immer so sehr an meine Kindheit. Meine Oma zählt auch hier zu meinen großen Vorbildern, weil sie einfach jedes Jahr, wie man heute so schön sagt, abgeliefert hat. Der Plätzchenteller stand dann immer im Schlafzimmer und wenn man zu Besuch kam, durfte man schnell in selbiges springen, um sich aus den 25 verschiedenen Sorten auch das Beste auszusuchen. Plätzchen sind für mich also nicht nur Plätzchen, sonder eine Erinnerung, die ich so gerne in meinem Herzen trage. Ich habe in diesem Jahr bereits einige Plätzchen gebacken, allerdings zählt ein Rezept davon zu meinen absoluten Favoriten und deshalb teile ich es jetzt sofort mit euch. Los geht´s!

kürbiskern-kipferl_05

Zutaten:

  • 80 g Kürbiskerne
  • 250 g Mehl (Dinkelmehl)
  • 150 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • dunkle Schokolade

Plätzchen

1. Kürbiskerne und Zucker in einen Mixer geben, bis ein schönes Pulver entsteht.

2. Butter, Mehl, Kürbiskeröl und den Kürbiskern-Zucker in eine Schüssel geben und zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

3. Aus dem Teig nun 3-4 Rollen formen und daraus 20 Scheiben schneiden. Aus den Scheiben werden nun kleine Kipferl geformt. Auf ein Backblech legen und bei 180 °C für 10 Minuten in den Ofen schieben.

4. Sind die Kipferl gut ausgekühlt, Schokolade über einem Wasserbad erhitzen und die Spitzen der Kipferl in die Schokolade tauchen. Auskühlen lassen bis die Schokolade fest ist und los geht die Nascherei 🙂

Kürbiskern-Kipferl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s