Apfelmus-Granola mit Kokoschips

Apfelmus-Granola in einem Weck Glas

Dass ich ein riesengroßer Granola-Fan bin ist wohl den Meisten schon bekannt. Am Besten schmeckt es mir morgens in meinem Joghurt oder zu einem leckeren Obstsalat. Da Granola so einfach herzustellen ist, experimentiere ich auch gerne mit den Zutaten und so ist auch mein Apfelmus-Granola entstanden. Die Kokoschips verleihen dem ganzen noch die extra Posrtion Crunsh, in schönen Gläsern verpackt, ist es auch das perfekte kleine Geschenk aus der Küche. Was ihr für das Apfelmus-Granola braucht verrate ich euch natürlich jetzt.

Zutaten:

  • 300 g Nussmischung (in meiner Mischung waren Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln und Cashewnüsse enthalten)
  • 200 g Dinkelflocken
  • 100 g Quinoa Pops
  • 50 g Kokoschips
  • 50 g Chiasamen
  • 50 g Sesam
  • 2 EL Wasser
  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 40 g Kokosöl (flüssig)
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Honig

apfelmus-granola_09

apfelmus-granola_05

1. Die Nusskernmischung in einem Mixer grob zerkleinern

2. Die Nüsse nun in eine große Schüssel geben und alle trockenen Zutaten (Dinkelflocken, Quinoa Pops, Kokoschips, Chiasamen und Sesam) zu den Nüssen in die Schüssel geben.

3. Die Äpfel nun in einen Topf geben, Wasser und den Saft der Zitrone dazugeben und alles aufköcheln  lassen bis die Äpfel weich sind. Die Äpfel danach pürieren und das Apfelmus zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Honig, Kokosöl und Zimt dazu und alles so lange verrühren bis eine leicht feuchte Masse entstanden ist.

4. Die Masse nun auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, und für 30 Minuten bei 160 °C im unteren Teil des Backofens backen. Die Mischung muss nun alle 10 Minuten vermischt werden, damit das Granola gleichmäßig Farbe annimmt.

5. Das Granola auf dem Backblech auskühlen lassen und danach in schöne Wekck- oder andere Einmachgläser verpacken.

apfelmus-granola_04

Ein Kommentar zu „Apfelmus-Granola mit Kokoschips

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s