Low-Carb-Porridge

Veganer Low Carb Porridge mit Beeren

Meine liebste Mahlzeit? Definitiv Frühstück! Von mir aus könnte es den ganzen Tag Frühstück geben. Porridges, Müsli oder jegliche Art von Bowls zählen hier zu meinen absoluten Favoriten. Um voller Energie in den Tag zu starten, habe ich mir eine Low-Card Porridge Variante ausgedacht, die zudem noch vegan (ist natürlich kein Muss) ist. Alles was ihr dafür braucht sind 7 Zutaten.

Low Carb Porridge mit Beeren

Zutaten:

  • 50 g gehackte Mandeln
  • 10 g geschrotete Leinsamen
  • 10 g glutunfreie Haferflocken
  • 400 g Sojamilch (wahlweise auch Mandel-, Hafer- oder Kokosmilch)
  • 1 großer Esslöffel Agavendicksaft
  • 1 TL Zimt
  • 200 g frische Beeren (Heidelbeeren/ Himbeeren)

 

1. Leinsamen und Mandeln in einem Topf erhitzen.

2. Haferflocken, Sojamilch, Agavendicksaft und Zimt dazugeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. 3 Minuten leicht köcheln lassen.

3. Das Porridge vom Herd nehmen und Zweidrittel der Beeren unterheben.

4. Die fertige Mischung nun in eine Schale geben und 10-15 Minuten gehen lassen.

5. Mit den restlichen Beeren und je nach Wünsch mit Kakaonips, gepufftem Amaranth toppen und genießen.

low-carb-porridge_01

Low Carb Porridge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s