Haselnuss Tropfen – die einfachsten Plätzchen der Welt

Die wohl einfachsten Plätzchen

4 Zutaten, etwas Liebe und ein bisschen Weihnachtsstimmung. Mehr braucht es nicht für meine leckeren Haselnuss Tropfen. Luftig leicht und mit ein bisschen Schokolade, schmecken die Plätzchen wirklich jedem. Plätzchen backen zählt für mich zu den Highlights des Jahres. Die Königin der Plätzchen war für mich immer meine Oma Hilde. Ihre Plätzchen sahen aus wie aus dem Bilderbuch und haben zudem auch  einfach nur lecker geschmeckt. Ich erinnere mich noch wie ich immer ins Schlafzimmer geschlichen bin um vom großen Plätzchenteller zu naschen. Die Auswahl viel mir bei der Menge an Plätzchen nie leicht und so hab ich mir immer einfach eine kleine Auswahl in die Tasche gesteckt. Die Plätzchen wurde zudem aufbewahrt wie ein großer Schatz und nicht jeder durfte sich so einfach am Plätzchenteller bedienen. Die Geduld, Liebe und Perfektion beim Backen versuche nun auch ich in meine Pläzchen fließen zu lassen, um auch nur ansatzweise an meine liebste Omi ranzukommen. Und so bringt das Plätzchen backen jedes Jahr ein bisschen von meine Oma in meine Backstube zurück. Ich höre sie noch immer voller stolz sagen: „Meine Bäckin, was hast du denn wieder tolles gebacken“

Haselnuss-Plätzchen-Weihnachten_07

Für meine Haselnuss Tropfen benötigt ihr nur 4 Zutaten:

  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 80 g Zucker
  • 3 Eiweiß
  • eine Tafel Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  2. Eiweiß steif schlagen. Haselnüsse und Zucker unter weiterem Rühren unter das Eiweiß heben.
  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln aus der Masse formen und auf ein Backblech verteilen.
  4. Die Nusstropfen nun für 15 Minuten in den Ofen geben. In der Zwischenzeit Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  5. Nach 15 Minuten die Tropfen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  6. Zum Schluss die Haselnuss Tropfen zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen und auf einem Backblech trocknen lassen.
  7. Genießen und in Weihnachtsstimmung kommen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s