Spekulatius-Schoko Macarons

Spekulatius-Schoko-Macarons

Es gibt wohl kaum einen Geschmack den man mehr mit Weihnachten verbindet als Spekulatius. Da mir Spekulatius-Kekse aber etwas zu langweilig waren, hab ich sie dieses Jahr in Macarons gefüllt und mit Kakao verfeinert. Die kleinen Macarons habe ich dann noch hübsch verziert und fertig waren die kleinen Leckerbissen. Dennoch kämpfe auch ich jedes Mal bei der Herstellung von Macarons, da diese wirklich kein Schlampern verzeihen und man sich einfach die Zeit nehmen muss um sie perfekt hinzubekommen. Den Dreh habe ich zwar bei manchen auch noch nicht ganz raus, ich glaube aber sie können sich ganz gut sehen lassen. Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, hab ich euch hier das Rezept.

Zutaten:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100 g weiße Schokolade
  • 2 Dinkel-Spekulatius
  • 50 ml Sahne
  1. Die gemahlenen Mandeln und den Puderzucker in einen Mixer geben und nochmal ganz fein mahlen. Die Massen nun durch ein Sieb in eine Schüssel geben und den Kakao hinzufügen.
  2. Das Eiweiß steif schlagen und währenddessen den Zucker hinzugeben.
  3. Die Mandelmasse nun Stück für Stück mit dem Eiweiß vermengen bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
  4. Die Masse nun in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ca. 3 cm große Kreise spritzen. Die Macaronschalen nun für 15 Minuten Ruhen lassen und danach im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad Ober- und Unterhitze für 15 Minuten backen.
  5. Während die Schalen auskühlen nun die Ganache vorbereiten. Hierfür die Kekse Kleinmixen, Sahne erhitzen und über die Schokolade geben. Sobald die Schokolade vollständig geschmolzen ist, Kekskrümel hinzugeben und verrühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Die Ganache nun für 30 Minuten abgedeckt kühlstellen.
  6. Nach Ende der Kühlzeig die Ganache nochmals durchrühren, in einen Spritzbeutel geben und die Macaronschalen damit befüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s